Denkmalgeschütztes Bürogebäude

Zeitblende schliessen  (x)

1910

2009

2012

©  Unbekannt

Historische Postkarte

©  Unbekannt

Historischer Plan

©  Unbekannt

Historische Postkarte


© 2010 Büro LUP Kohl

Entwurfsplanung

© 2010 Büro LUP Kohl

Detail Pavillion

© 2010 Büro LUP Kohl

Detail Pergola

Planung

© 2012 Büro LUP Kohl

Jungendstil Gebäude

© 2012 Büro LUP Kohl

Pavillion

© 2012 Büro LUP Kohl

Klinkerpflasterweg mit Kleinsteinmarmor eingefasst vorm Sitzplatz mit Brunnenanlage und Pavillion

© 2012 Büro LUP Kohl

Eingangsbereich Jugendstilvilla - Hauptgebäude

© 2012 Büro LUP Kohl

Sitzplatz Cafeteria

© 2012 Büro LUP Kohl

Sitzplatz Cafeteria

© 2012 Büro LUP Kohl

Sitzbank mit Blick in den Garten, Nebeneingang

© 2012 Büro LUP Kohl

Sitzauflagen auf Betonmauer

Fertiggestellte Freianlagen

 

Zeitblende

1234567891011

 

 

Rundgang schließen

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Auffahrt 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Treppe zur Cafeteria 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Brunnenanlage 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Nebeneingang 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Parkplatzflächen 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Klinkerpflaster Weg 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Aufgang 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Jungendstil Gebäude 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Klinkerpflaster Weg 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Sitzplatz an der Cafetria 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Pavillion 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Weg zum Pavillion 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Eingangsbereich 

 

 

© 2012 Büro LUP Kohl Sitzplatz an der Cafetria 

© 2012  Büro LUP Kohl Jungendstil Gebäude 

© 2010  Büro LUP Kohl Entwurfsplanung 

© 2010  Büro LUP Kohl Detail Pavillion 

© 2012  Büro LUP Kohl Klinkerpflasterweg mit Kleinsteinmarmor eingefasst vorm Sitzplatz mit Brunnenanlage und Pavillion 

© 2012  Büro LUP Kohl Pavillion 

© 2012  Büro LUP Kohl Eingangsbereich Jugendstilvilla - Hauptgebäude 

© 2012  Büro LUP Kohl Sitzplatz Cafeteria 

© 2012  Büro LUP Kohl Sitzplatz Cafeteria 

© 2012  Büro LUP Kohl Sitzbank mit Blick in den Garten, Nebeneingang 

© 2012  Büro LUP Kohl Sitzauflagen auf Betonmauer 

© 2010  Büro LUP Kohl Detail Pergola 

Denkmalgeschütztes Bürogebäude Hogrefe-Verlag Göttingen


Bei der Neugestaltung der Außenanlagen des Büro-Verlagsgebäudes in Göttingen ist vor der Kulisse der restaurierten Jugendstilvilla ein repräsentativer Außenraum geschaffen worden, der wertvolle historische Gartenelemente mit einer modernen und ausdrucksstarken Freiraumgestaltung verbindet.
Der Entwurf eint dabei ästhetisch-gestalterische Aspekte mit einem funktionalen Anspruch an den Freiraum als Visitenkarte für das Unternehmen und qualitätsvollen Außenraum für die Mitarbeiter. Insbesondere sind hierbei die platzartigen Situationen hervorzuheben, die neben der alltäglichen Nutzung durch die Beschäftigten auch Raum für kleinere Empfänge und Feierlichkeiten bieten. Der eigens entworfene Pavillon und die Pergola aus modernen Edelstahlmaterialien sind hierbei besondere Elemente.
Insgesamt zeichnet eine ausgewogene und ausdrucksstarke Materialwahl den Entwurf aus. Hierbei werden historisch anmutende Werkstoffe wie Naturstein, Marmor und dunkler Klinker mit der sachlichen, modernen Eleganz strukturierender Betonelemente kombiniert. Durch eine sorgfältig abgestimmte Beleuchtung und Bepflanzung, die in Anlehnung an die historische Gartengestaltung Rhododendren, Azaleen und Rosen beinhaltet, ist der Entwurf vervollständigt worden. Die Außenanlagen und die Architektur des Gebäudes bilden sodann ein harmonisches Gesamtwerk.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Nicole Kullmann, Claus Tavernini, Max Rother

  

Zugänglichkeit, Öffnungszeiten & Informationen zur Anfahrt

privates Bürogebäude

 


Downloads

 Referenz Hogrefe-Verlagsgebäude
     0.78 MB

Planung

Dipl.-Ing. Gerhard Kohl
Gerhard Kohl

Hainholzweg 11
37085 Göttingen


Projektinformationen

Projektzeitraum
10/2009 - 09/2012

Größe
1.600 m²

Bausumme
1.050.000,00 €

Auftraggeber • Bauherr
Herr Dr. Hogrefe, Hogrefe Verlag

Adresse
Merkelstrasse 3
37085 Göttingen


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen