Böcklerpark

Video

12345

Rundgang schließen

©  Kendra Busche | gruppe F Skaten im Böcklerpark 

©  Kendra Busche | gruppe F Plan für den neuen Stadt- und Skateplatz im Böcklerpark 

©  Kendra Busche | gruppe F Der Stadt- und Skateplatz im Böcklerpark 

©  Kendra Busche | gruppe F Ein Platz für Jung und Alt 

©  Kendra Busche | gruppe F Die neuen Skaterampen kommen gut an 

Böcklerpark Stadt- und Skateplatz


Ein Ergebnis des von gruppe F Landschaftsarchitekten 2013 im Böcklerpark durchgeführten Charretteverfahrens war es, für acht Teilbereiche Umgestaltungsmaßnahmen zu konkretisieren. Unter anderem wurde die Idee eines Stadt- und Skateplatzes weiterentwickelt. Dieser ersetzt den alten Zugang zum Park, der eng, dunkel und wenig einladend war. Die intensive Zusammenarbeit mit erfahrenen Skatern bildete hierfür die Grundlage. In mehreren Planungsrunden wurden die Raumaufteilung und Skateelemente mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden entwickelt. Die aufgestellten Sitzbänke laden neben den Skatern auch Zuschauer und Passanten ein – sie können den Platz gleichberechtigt nutzen. Der Zugang zum Böcklerpark und zur Uferpromenade ist durch die offene Gestaltung des Platzes heute viel besser wahrnehmbar.

Planung

gruppe F
ThoMi Bauermeister, Gabriele Pütz, Gerd Kleyhauer, Dr. Antje Backhaus

Gneisenaustraße 41
10961 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2013 - 2014

Größe
ca. 1.000 m²

Auftraggeber • Bauherr
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

Adresse

Berlin


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen