Lindentorplatz, Bad Wildungen

12345

Rundgang schließen

©  Franziska Husung | foundation 5+ Lindentorplatz, Bad Wildungen 1 

©  Franziska Husung | foundation 5+ Lindentorplatz, Bad Wildungen 2 

©  Franziska Husung | foundation 5+ Lindentorplatz, Bad Wildungen 3 

©  Franziska Husung | foundation 5+ Lindentorplatz, Bad Wildungen 4 

©  Franziska Husung | foundation 5+ Lindentorplatz, Bad Wildungen 5 

Lindentorplatz, Bad Wildungen


Am nordwestlichen Ende der Bad Wildunger Altstadt zwischen Lindenstraße und Stadtring befindet sich die Freifläche Lindentorplatz. Hier befand sich im Mittelalter das Altwildunger Tor, der 2008 saniert wurde. Aufgabe der Planung war es die Freifläche des ehemaligen Lindentors, die als Schlüsselstelle in der Beziehung zwischen Stadt und Landschaft und als Stadteingang fungiert, in einen attraktiven Stadtplatz umzugestalten. Die vorgefundene bewegte Topografie wurde in Baustrukturen übersetzt: Eine Terrasse an der historischen Stadtmauer gibt den hervorragenden Ausblick in die Landschaft mit dem Wildunger Schloss frei. Stufen führen auf den unteren, stärker vegetativ bestimmten Bereich des Platzes.

Mit dem Lindentorplatz handelt es sich um einen historischen Ort mit vielen Zeitschichten, die sich nicht sofort erschließen, aber den Ort mitbestimmen. Drei in den Boden eingelassene Bronzeplatten erzählen in knappen Worten von den prägnantesten Ereignissen und über einen Strahler an die Stadtmauer projizierte Lindenblätter sollen bereits von Ferne auf die Geschichte des Ortes verweisen. Der tiefer gelegene Teil des Platzes nimmt die Gartenrand-Typologie - Rasen, Obstbäume, Rosen - auf , die früher außerhalb der Stadtmauer oft zu finden war. Gleichzeitig bildet der Platz eine Fortführung des angrenzenden Grünzugs, dem ehemaligen Friedhof. Durch die unterschiedlichen Angebote wurde ein zusammenhängender Freiraum geschaffen, der die Lebensqualität der Bewohner der Altstadt maßgeblich zu verbessern hilft.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Jochen Lochner (Lichtplanung)

Planung

foundation 5+
Achterberg I Herz I Rohler

Karthäuserstraße 7- 9
34117 Kassel


Projektinformationen

Projektzeitraum
2010

Größe
1.000 qm

Bausumme
170.000 €

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Bad Wildungen

Adresse
Altes Lindentor
34537 Bad Wildungen


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen