Neuausweisung des Landschaftsschutzgebietes "Grunewald"

Rundgang schließen

© 2013  Ulrich Förster | Planungsbüro Förster Blick über den Grunewald vom Grunewaldturm 

Neuausweisung des Landschaftsschutzgebietes "Grunewald" Erarbeitung der fachlichen Grundlagen für das Unterschutzstellungsverfahren und Begleitung der Beteiligungsverfahren


Das Planungsbüro Förster erarbeitete im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt die fachlichen Grundlagen für die Neuausweisung von Teilen von Natur und Landschaft im Bereich der Teltowplatte in den Bezirken Steglitz-Zehlendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin als Landschaftsschutzgebiet (LSG) „Grunewald“ mit den darin gelegenen Naturschutzgebieten.

Teil des Auftrages ist auch die Begleitung der Beteiligungsverfahren. Die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange ist bereits abgeschlossen. Derzeit (vom 10.02.2017 bis 09.03.2017) findet die Öffentlichkeitsbeteiligung statt.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Andrea Nissen, Ingrid Kleess-Krauthausen

Planung

Planungsbüro Förster
Stefan Braatz, Andrea Nissen

Dudenstraße 15
10965 Berlin


Projektinformationen

Auftraggeber • Bauherr
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen