Innenhof St. Annen und Brigitten, Stralsund

12345678

Rundgang schließen

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Der Innenhof mit seinen ca. 775 m² ist ein wichtiger Freiraum der mittelalterlichen Stadtstruktur Stralsunds. Er wird durch Mitarbeiter der umliegenden Behörden genutzt, aber auch von Besuchern des Ordnungsamtes sowie Touristen mit Insiderwissen wahrgenom 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Innenhof St. Annen und Brigitten, Stralsund 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Vor der Kirche befindet sich ein zentraler Platz mit Sitzmöglichkeiten, hinter der Kirche ein etwas höher gelegener Hofbereich, der mit dem ehemals dort vorhandenen Granitgroßsteinpflaster mit Rasenfuge befestigt ist. 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Der westliche Bereich des Innenhofes läuft spitz auf eine ungestaltete Fassade zu. Dieser Bereich dient der Erschließung zu den Fahrradständern und dem Müllhäuschen und fasst einen gärtnerisch gestalteten Bereich, der mit Lavendel bepflanzt ist. 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Überdachte Fahrradabstellmöglichkeiten sind stufenlos erreichbar und durch eine Mauerscheibe aus Sichtbeton räumlich getrennt. 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Der grüne Aspekt des Hofes resultiert aus der Verwendung immergrüner Bodendecker und der Befestigung des hinteren Kirchenbereichs mit Rasenfuge. 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Wichtig ist die räumliche Zäsur zwischen gärtnerisch gestaltetem Bereich und dem gepflasterten Vorplatz der Kirche durch ein leichtes Rankgitter, bepflanzt mit Rosen und Clematis. 

©  Geert Maciejewski | Planung Morgenstern, Greifswald Farbliches Highlight ist die Bepflanzung der Mittelfläche im westlichen Hofteil mit Lavendel. 

Innenhof St. Annen und Brigitten, Stralsund


Das Kloster St. Annen und Brigitten entstand um 1480 als Stiftung für die Jungfrauen des der heiligen Anna geweihten Augustinerordens. Heute werden die straßenseitigen Gebäude sowie das Hofgebäude durch das Ordnungsamt der Hansestadt Stralsund genutzt. Die Kapelle dient als Raum für öffentliche und private Veranstaltungen.

 


Garten des Monats • Jahrgang 2012

Mai 2012

Planung

Planung Morgenstern

Brinkstraße 20
17489 Greifswald


Projektinformationen

Projektzeitraum
2005 - 2008

Auftraggeber • Bauherr
Hansestadt Stralsund vertreten durch die SES mbH

Adresse
Schillstraße 5-7
18439 Stralsund


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen