Friedrich-Ebert-Anlage, Frankfurt/Main

123

Rundgang schließen

© 2011  Ochs | Stadt Frankfurt am Main Friedrich-Ebert-Anlage Glaskegel 

© 2011  Ochs | Stadt Frankfurt am Main Friedrich-Ebert-Anlage Staudenpflanzungen 

© 2011  Ochs | Stadt Frankfurt am Main Friedrich-Ebert-Anlage 

Friedrich-Ebert-Anlage, Frankfurt/Main


Großzügige, für den Besucher gut überschaubare Grünflächen, niedrige Unterpflanzungen unter den hohen Platanen mit Blütenaspekten an exponierten Stellen, moderne Parkbänke - so präsentiert sich die Friedrich-Ebert-Anlage als östliches Teilstück des Grünzuges von der Bockenheimer Landstraße bis zum Platz der Republik.
Markant sind die beiden Glaskegel als Überdachung der beiden U-Bahn-Ausgänge. Hier findet sich auch eine großzügige Platzsituation mit farbenprächtigen, aber pflegeextensiven Staudenbeeten. Die durch die Anlage verlaufenden Straßenbahngleise wurden als "Rasengleise" angelegt und bilden eine optische Einheit mit den seitlich anschließenden Rasenflächen.

  

Zugänglichkeit, Öffnungszeiten & Informationen zur Anfahrt

Öffentlich zugänglich
ÖPNV: U4, Haltestelle Festhalle/Messe

Planung

 


Projektinformationen

Projektzeitraum
1998 - 2003

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Frankfurt Am Main

Adresse
Friedrich-Ebert-Anlage
60325 Frankfurt


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen