Britzer Garten

123

Rundgang schließen

© 2012  Grün Berlin GmbH Tulipan im Britzer Garten - die große Tulpenschau 

© 2012  Grün Berlin GmbH Der Rosengarten mit Brunnenskulptur 

© 2012  Grün Berlin GmbH Cafe am See 

Architekt Engelbert Kremser

Britzer Garten Die ehemalige Bundesgartenschau Berlin 1985


Der Britzer Garten ist eine der beliebtesten und schönsten Parkanlagen Berlins. Der landschaftlich gestaltete Garten vereint Gartenkunst, Erholung, Freizeit und ein attraktives Veanstaltungsprogramm auf rund 90 Hektar Fläche. 2002 wurde er zu einem der zehn schönsten Parks Deutschlands gekürt, im Jahr 2012 verlieh im die Deutsche Bundesgartenschau Gesellschaft den Ehrenpreis für nachhaltige Parknutzung.

Bestimmendes Gestaltungsmerkmal des Britzer Gartens ist die naturnah gestaltete Parkmitte mit einem fast zehn Hektar großen See, den eine Hügellandschaft umgibt. Um den See herum entstanden landschaftlich geprägte Parkräume mit weiten Wiesen, Bächen und Quellen.
Zahlreiche gärtnerische Attraktionen und Sondergärten fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein, darunter der mittelalterliche Hexengarten oder der Rosengarten mit über 250 Arten und Sorten.

  

Zugänglichkeit, Öffnungszeiten & Informationen zur Anfahrt

ganzjährig täglich zugänglich

Eintritt
während "Tulipan im Britzer Garten" (April/Mai), "Zaubenblüten im Rhododendronhain" (Mai/Juni) oder "Dahlienfeuer" (August bis Oktober)
Erwachsene € 3,00, ermäßigt € 1,50 (Schwerbehinderte, Kinder 6 - 14 J.)

Tageskarte
Erwachsene € 2,00
ermäßigt: Kinder (6-14 J.) € 1,00,
Schwerbehinderte (Ausweis) € 1,00
Schulklasse bis maximal 30 Schülern (einschließlich 2 Begleit-personen ) € 15,00

Jahreskarte
(gültig für den Britzer Garten, die Gärten der Welt, den Natur-Park Schöneberger Südgelände und den Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow) 

Erwachsene € 20,00
ermäßigt: - Kinder (6-14 J.) € 10,00, - Schwerbehinderte (Ausweis) € 10,00

Freier Eintritt
Kinder bis zu 5 Jahren
Kindergarten-Gruppen bis 5 Jahre (nicht schulpflichtige Kinder) einschließlich 2 Begleitpersonen, Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit entsprechendem Vermerk im Schwerbehindertenausweis.

Planung

 


Projektinformationen

Projektzeitraum
1976 - 1985

Größe
90 Hektar

Bausumme
ca. 100 Mio EURO

Auftraggeber • Bauherr
Land Berlin

Adresse
Sangerhauser Weg, Mohriner Allee, Buckower Damm, Tauernallee
12349 Berlin


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen