Bernepark Bottrop

123456789101112131415161718

Rundgang schließen

© 2012  Isabella de Medici | Davids | Terfrüchte + Partner Senkgarten im Erdbecken mit Räumerbrücke 

© 2009  Davids | Terfrüchte + Partner Entwurfsplan 

© 2011  Friedhelm Terfrüchte | Davids | Terfrüchte + Partner Wasserbecken mit Betriebsgebäude 

© 2010  Roman Mensing Wasserbecken mit Lichtkunst von Mischa Kuball 

© 2012  Isabella de Medici | Davids | Terfrüchte + Partner Wasserbecken 

© 2012  Klaus Tenhofen | Davids | Terfrüchte + Partner Wasserbecken mit Räumerbrücke 

© 2010  Friedhelm Terfrüchte | Davids | Terfrüchte + Partner Zentraler Platz mit Wasserspiel 

© 2011  Friedhelm Terfrüchte | Davids | Terfrüchte + Partner Zentraler Platz mit Erdbecken und Deich 

© 2011  Peter Davids | Davids | Terfrüchte + Partner Spielen am Hang 

© 2011  Friedhelm Terfrüchte | Davids | Terfrüchte + Partner Begehbare Räumerbrücke 

© 2010  Roman Mensing Eröffnung des Berneparks 

© 2012  Isabella de Medici | Davids | Terfrüchte + Partner Bepflanztes Erdbecken und Parkhotels auf dem Deich 

© 2010  Roman Mensing Event im Rahmen der Emscherkunst 

© 2011  Klaus Tenhofen | Davids | Terfrüchte + Partner Im Senkgarten 

© 2011  Peter Davids | Davids | Terfrüchte + Partner Im Senkgarten 

© 2012  Isabella de Medici | Davids | Terfrüchte + Partner Schaukeln über dem Erdbecken 

© 2011  Peter Davids | Davids | Terfrüchte + Partner Rund um das Erdbecken 

© 2011  Peter Davids | Davids | Terfrüchte + Partner Eins der fünf Parkhotels 

Bernepark Bottrop "Wachgeküsst": Ehemalige Kläranlage wird zur Attraktion auf der Emscherinsel


An strategisch wichtiger Stelle im Ost-West-Grünzug, auf der Emscher-Insel sowie am Nord-Süd-Korridor Magistrale Bottrop- Essen gelegen, ist das Gelände der ehemaligen Kläranlage Bernemündung in Bottrop nicht erst nach ihrer Schließung in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt.
Die Planungen und der gebaute BernePark sind das Ergebnis eines intensiven Beteiligungsprozesses in der Gebietskulisse Soziale Stadt Bottrop-Ebel.
Herzstück des Parks sind die beiden 70 Meter großen Klärbecken. Das Erdbecken ist ein terrassierter Senkgarten gestaltet als „Theater der Pflanzen“ in enger Kooperation mit dem Künstlerteam Piet Oudolf, GROSS.MAX.* im Rahmen der emscherKUNST2010. Das zweite Becken bleibt als Wasserbecken bestehen.

Zwischen den beiden Becken und dem Betriebsgebäude spannt sich der zentrale Platz auf, an dem auch das ehemalige Maschinenhaus steht. Seine heckengefasste Cafeterrasse ist an sonnigen Tagen ein stark frequentiertes Ausflugsziel.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Klaus Tenhofen

Friedhelm Terfrüchte

 


Planungsbeteiligte Partner • Bauausführende Firmen

Emscherkunst
Piet Oudolf


Emscherkunst
GrossMax


Emscherkunst
Mischa Kuball


Emscherkunst
Lawrence Wiener und Andreas Strauss

  

Zugänglichkeit, Öffnungszeiten & Informationen zur Anfahrt

Anfahrt: Mit dem Fahrrad kommen Sie auf dem Emscher-Weg unmittelbar am Bernepark vorbei. Über die Ebelstraße und Bahnhofsstraße gelangen Sie zum Emscher-Park-Radweg. Mit dem Bus kommen Sie vom HBF Bottrop in 5 Minuten mit der Buslinie 261 zur Haltestelle Bergbaustraße. Am HBF Bottrop gibt es Leihfahrräder. Mit dem Auto erreichen Sie die Ebelstraße über die A42, Ausfahrt Bottrop-Süd, über die Borbecker Straße und die Oskarstraße. Parkplätze befinden sich gegenüber dem Parkeingang an der Ebelstraße.
Zugang | Eintrittspreise: Zugang von der Ebelstraße, kein Eintritt
Öffnungszeiten: Der Park ist täglich von 09:00 – 22:00 Uhr geöffnet

Planung

Planungsbüro DTP Landschaftsarchitekten GmbH
Peter Davids

Im Löwental 76
45239 Essen

AFS | Ahlbrecht Felix Scheidt Generalplaner GmbH


Projektinformationen

Projektzeitraum
2009 - 2011

Größe
2,9 ha

Bausumme
2,4 Mio. €

Auftraggeber • Bauherr
Emschergenossenschaft Essen

Adresse
Ebelstraße 25a
46 242 Bottrop


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen