Hafensafari 1-4, Hamburg

12345678

Rundgang schließen

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

©  Andrea Geissler  

Hafensafari 1-4, Hamburg


 


Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2007

Würdigung
Juryurteil: Der Hafen ist eines der wichtigsten Elemente einer gemeinsamen „Hamburger Identität“. Doch mehr und mehr „entzieht“ sich dieser der Öffentlichkeit; große Flächen gehen in Privatbesitz, sind nicht mehr öffentlich zugänglich, entwickeln sich rasant oder liegen brach. Die Hafensafari begleitet den Transformationsprozess, inszeniert die Areale für einen Sommer. Und das schon vier Sommer lang.

„Landschaft entsteht im Kopf.“ Aus dieser Erkenntnis heraus engagiert sich seit mehreren Jahren eine Gruppe von Landschaftsarchitekten und -planern. Unbekannte, im Umbruch befindliche und ungewohnte Landschaften im Hamburger Hafen werden im Rahmen von öffentlichen Führungen und temporären Kunstwerken für alle Interessierten erschlossen.

Die Wahrnehmung der eigenen Umwelt wird dabei intensiviert und hinterfragt. Denn der Raumbezug der Kunstwerke schärft den Blick für die Umgebung der Installation, aber auch für das Zusammenspiel der unterschiedlichen Räume. „Als Zuschauer entdecken wir das Zeitlose und erkennen das Zeitliche.“

Nicht die einzelnen, temporären, von Landschaftsarchitekten, Künstlern und Studenten geschaffenen Interventionen sollen hiermit beurteilt werden. Gewürdigt wird das konsequente Bemühen um eine wichtige kulturelle Aufgabe des Berufsstandes gemeinsam mit benachbarten Disziplinen.

Planung

 

Hafensafari e. V., Hamburg


Projektinformationen

Projektzeitraum
2003 - 2006

Auftraggeber • Bauherr
Hafensafari e. V.

Adresse

Hamburg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen