Öffentliche Grünanlage Königswiesen Schleswig - […]

12345

Rundgang schließen

© 2009  Stephan Baumann | TGP Landesgartenschaugelände 

© 2009  Stephan Baumann | TGP Stadtloggia 

Die Stadtloggia als vielfältig nutzbare Parkarchitektur ist als U-Form aus Fertigbetonteilen und Stahlstützen konzipiert. Helle Sichtbetonflächen und 19cm starke Wände und Decken geben dem Bau seine Leichtigkeit.

© 2009  Stephan Baumann | TGP Heringfangsteg 

Die „Heringsfangstege“ an den kleinen Stränden verbinden die Schlei mit dem Park. Ihre Formgebung als sich öffnende Doppelstege mit innenliegendem Deck lehnt sich an die schleitypischen Faschinen für den Heringsfang an. Die Stege sollen den Besuchern die Möglichkeit geben, durch den Schilfgürtel hindurch in Kontakt zur freien weiten Wasserfläche der Schlei zu treten. Ergänzt werden sie durch größere Plattformen. Die Südexponiertheit der Königswiesen ermöglicht hier Sonnenbaden sowie Ruhen am Wasser und Naturbeobachtungen.

© 2009  Stephan Baumann | TGP Strandrestaurant 

Das bestehende Luisenbad ist saniert und besser in die Königswiesen integriert worden. Im Außenbereich entstanden eine Pergola und eine Sonnenterrasse an der Südseite mit Blick auf die gegenüberliegende Möveninsel. Durch die Einrichtung einer Küche kann das Gebäude auch gastronomisch, als Strandrestaurant, genutzt werden. Außerdem wurde durch den Umbau der Umkleiden und Nebenräume zu Garderoben- und Requisitenräumen für das benachbarte Freilichttheater eine intensivere Nutzung des Gebäudes erzielt. Selbstverständlich gehört auch die Schaffung eines barrierefreien Zuganges zum Sanierungsprogramm.

© 2009  Stephan Baumann | TGP Landstege 

Die Landstege führen vom Schleiufer in den Park. Sie sind die Fortsetzung der Heringsfangstege im Wasser. Sie werden ebenfalls auf Eichenpfählen gegründet. Ein Heringsfangsteg besteht aus drei sich kreuzenden Stegen, die den Uferweg an der Schlei mit der Stadtloggia über eine leichte Mulde verbinden. Der andere Steg besteht aus zwei Teilen. Im einen Teil am östlichen Rand des Wikingerspielplatzes befinden sich zwei größere Plattformen, die zum Teil von lockeren Hainen aus Apfelbäumen und Rot- Ahorn beschattet werden und zum Sonnenbaden und Picknicken einladen.

Öffentliche Grünanlage Königswiesen Schleswig - Landesgartenschau 2008 Schleswig Schleiregion


Es gilt der Dreiklang Landschaft _ Park _ Stadt.
Einerseits prägt die Landschaft den Park, andererseits vernetzen Achsen visuell die Innenstadt, die historischen Schwerpunkte Schloss Gottorf und Schleswiger Dom mit dem Park und der Landschaft. Nutzungen sind als Intarsien in die Parklandschaft eingefügt.

 


Garten des Monats • Jahrgang 2008

Juni 2008
Es gilt der Dreiklang Landschaft _ Park _ Stadt.
Einerseits prägt die Landschaft den Park, andererseits vernetzen Achsen visuell die Innenstadt, die historischen Schwerpunkte Schloss Gottorf und Schleswiger Dom mit dem Park und der Landschaft. Nutzungen sind als Intarsien in die Parklandschaft eingefügt.

Planung

Trüper Gondesen Partner
Dipl. Ing. Peter Hermanns, Dipl. Ing. Maria Julius, Dipl. Ing. Tonio Trüper

An der Untertrave 17
23552 Lübeck


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen