Landschaftsarchitektur-Preis

 

© Davids I Terfrüchte + Partner

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis

Der Wettbewerb um den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis ist seit seiner ersten Auslobung im Jahr 1993 zum Spiegelbild der planerischen Leistungen von Landschaftsarchitekten geworden.

Der Preis ist die stärkste Botschaft des Bund Deutscher Landschaftsarchitekten nach außen. Im zwei-Jahres-Rhythmus ausgelobt, zeichnet der Verband beispielhafte Projekte einer sozial und ökologisch orientierten Siedlungs- und Landschaftsentwicklung bzw. einer zeitgemäßen Freiraumplanung und deren Verfasser aus.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben über 800 Landschaftsarchitekten mit ihrer Teilnahme diesen Wettbewerb zum Aushängeschild deutscher Landschaftsarchitektur gemacht und damit Position der Profession und ihrer Leistungen stets aufs Neue aktualisiert.

 


 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen