Zukunftswerkstatt Elfrather See, Krefeld

12345

Rundgang schließen

© 2015  Broy | DTP Gruppenfoto der Zukunftswerkstatt-Teilnehmer 

© 2015  DTP Projektgebiet Elfrather See, Krefeld 

© 2015  Broy | DTP Impressionen der Zukunftswerkstatt Elfrather See 

© 2015  Broy | DTP Impressionen der Zukunftswerkstatt Elfrather See 

© 2015  Broy | DTP Impressionen der Zukunftswerkstatt Elfrather See 

Zukunftswerkstatt Elfrather See, Krefeld


Die Zukunftswerkstatt Elfrather See hat Schlüsselakteure aus Verwaltung, Politik, Vereinen und Verbänden an einen Tisch gebracht, um gemeinsam Ideen zur Attraktivierung des 138ha großen Erholungsparks "Elfrather See" zu sammeln, der innerhalb Krefelds bereits seit Jahren Gegenstand von (bisher ergebnislosen) Umnutzungs- und Umgestaltungsüberlegungen war. Im Laufe der Werkstatt wurden konkrete Ideen und Vorschläge zu zukünftiger Funktion, Ausstattung und Gestaltung des Sees generiert und mögliche Trägerschaftsmodelle besprochen.

Der insgesamt 138 ha große Erholungspark Erfrather See ist seit einigen Jahren Gegenstand von Umnutzungs- und Umgestaltungsüberlegungen. So robust und stark genutzt sich das Wassersportareal mit der Ruderstrecke und dem Segelquartier im Westen darstellen, so gegenläufig ist die Entwicklung des Badesee-Areals im Osten des Erholungsparkes. In früheren Zeiten hochfrequentiert mit tausenden Tagesbesuchern bei schönem Sommerwetter, hat sich der Badesee zu einem sehr wenig genutzten Freizeitort entwickelt. Versuche, das Gelände durch das Einbeziehen von privatem Investment attraktiv umzugestalten, sind bislang gescheitert. Zudem haben hohe Gänsepopulationen das Areal besetzt. Der Badesee ist in „Verruf“ geraten, auch medial befindet er sich in einer Abwärtsspirale.

Politik- und verwaltungsübergreifend ist unter Einbeziehung vieler Schlüsselakteure von Vereinen und Verbänden eine Projektgruppe „Zukunftswerkstatt Elfrather See“ gegründet worden, die im Rahmen der eintägigen Werkstatt Ideen für eine Gesamtlösung des Problems entwickelt hat, die auf eine robuste Nachnutzung des Badesees als „niedrigschwelliges“ und nutzungsvielfältiges Naherholungsangebot mit Badenutzung für die Bevölkerung und Gäste der Stadt Krefeld abzielen. Zum Abschluss bekundeten alle anwesenden Akteure aus Vereinen, Verbänden, Politik und Verwaltung Ihr großes Interesse, auch weiterhin engagiert an geeigneten Schritten zu einer Stabilisierung des Elfrather SeeParks und einer positiven Entwicklung des Badesees im Besonderen mitzuarbeiten und in einem möglichen Träger- oder Förderverein aktiv mitwirken zu wollen.

Planung

Planungsbüro DTP Landschaftsarchitekten GmbH
Peter Davids

Im Löwental 76
45239 Essen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2015 - laufend

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Krefeld

Adresse

47829 Krefeld


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen