Büroprofil

studio kunst und landschaft

Dr. phil. Insa Winkler


Am Klosterkiel 53 53
27798 Hude

Tel. 04484 - 1515
Fax. 04484 - (0 44 84) 15 25

gruenplanung@kunstundlandschaft.de
www.artandlandscape.eu

studio kunst und landschaft Winkler, Dr. phil., Insa


Das studio kunst und landschaft ist ein kleines Freiraum-Planungsbüro mit Standort in Hude bei Oldenburg.
Die Bildende Künstlerin Insa Winkler hat das Landschaftsplanungsbüro ihres Vaters Joachim Winkler – ein bekannter Garten-und Landschaftsarchitekt – 2010 übernommen.

Zusammen mit freien Mitarbeiter*innen bearbeiten wir Gebäude begleitende öffentliche Freiräume [u.a. LAVES Oldenburg, Jadehochschule Wilhelmshaven, St. Marienkrankenhaus Friesoythe]. Darüber hinaus entwickeln wir künstlerische Objekte für den Öffentlichen Freiraum – Kunst im Öffentlichen Raum.

Außerdem arbeiten wir im kuratorischen Sinne an temporären öffentlichen künstlerischen Landschaftsprojekten, sowie an Umweltbildungsprojekten im ländlichen Raum.

Die Büroinhaberin Dr. phil. Insa Winkler hat ihre Planungsqualitäten in einem Masterstudiengang "Architektur und Umwelt" an der Hochschule Wismar geschärft. Hierbei vertiefte sie insbesondere inter-und transdisziplinäre "Ökologische Gesamtkonzepte". Auf diese Weise hat sie ihre Kreativität und Einblicke in die Freiraumplanung bereits seit langer Zeit entwickelt und sich intensiv der Bildenden Kunst und hierbei der Landart gewidmet.

Seid 2003 leitet Insa Winkler insbesondere auch künstlerische Transformationsprozesse zu aktuellen und brisanten Umweltthemen. Hierfür hat sie seit 1999 den Forschungs-und Kunstbegriff "Social Landart" geprägt. Sie ist zudem in der Lehre (Leuphana Universität Lüneburg 2017 -2019) tätig.

Publikationen zum Thema Landschaft und Umwelt:

2020 Social Landart - Verbindungen zwischen (Land-), Wirtschaft und Kunst, Hrsg. Winkler, I (Dissertation), Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit, oekom.

2019 Natur Schöpfen, Eine Wachsende Ausstellung. Hrsg. Horst Janssen Museum Oldenburg, Winkler, I., Moster Hoos, J. Vavra-Sibum, H.

2018 (Bio)Diversitätskorrdior. Natur und Mensch im Landkreis Oldenburg, Hrsg. Leverage Points for Sustainability Transformation, Leuphana Universität Lüneburg.

 


Mitarbeiter

Dipl Ing. Helga Dießelberg

 


Aktuelle Projekte

Wasserlandschaft Ippenburg

Die Wasserlandschaft erweitert das Areal von Schloss Ippenburg insbesondere für die Umweltbildung. Anlässlich der Landesgartenschau angelegt, wurde das Thema Wasser durch Steinskulpturen und durch interaktive Installationen für die…

weitere Projekte des Büros »

 

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen