King Abdulaziz Historical Centre und Central Park

12345

Rundgang schließen

©  Eduard Gevers  

©  Eduard Gevers  

©  Eduard Gevers  

©  Eduard Gevers  

©  Eduard Gevers  

King Abdulaziz Historical Centre und Central Park Riyadh, Saudi-Arabien


 


Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2001

Würdigung
Juryurteil: Die Arbeit ist eines von mehreren Projekten, die das Büro BW&P ABROAD über einen längeren Zeitraum in Riyadh realisiert haben. Sie stellt ein herausragendes Beispiel für Planungsexport aus Deutschland dar.

Als Grundlage für die langjährige Arbeit in Saudi Arabien war es nötig, sich in eine völlig fremde Pflanzenwelt einzuarbeiten und Kenner der örtlichen Gegebenheiten zu werden. Dieses Einfühlungsvermögen zeichnet Richard Bödeker, David Elsworth und ihre Partner bei BW&P ABROAD in besonderem Maße aus.

Die neu geschaffenen Freiräume weisen insbesondere in ihrer Vielfältigkeit hohe Nutzungsmöglichkeiten auf und werden von den Besuchern sehr gut angenommen. Damit wird ein Beitrag für die Verbesserung der Lebensqualität im ariden Klima Riyadhs geleistet.

Es wird mit dieser Arbeit auch das Lebenswerk von Richard Bödeker gewürdigt, der die Stadtarchitektur Riyadhs anhaltend geprägt hat.

Beteiligte Architekten/Fachplaner/Firmen
Rasem Badran, Amman/Jordanien, Ali Shuaibi, (Beeah) Riyadh/Saudi Arabien, Albert Speer & Partner, Frankfurt/Deutschland, Moriyama & Teshima, Toronto/Canada, Omrania, Riyadh, Lichtdesign, Köln (Lichtplanung), Rabaya, Riyadh (Landschaftsbau)

Planung

 

BW & P Abroad Associate Landscape Architects Germany, Mettmann-Neanderthal, Richard Bödeker, Landschaftsarchitekt bdla, und David Elsworth


Projektinformationen

Projektzeitraum
1997 - 1999

Größe
262.000 qm

Auftraggeber • Bauherr
High Commission for the Development of Arriyadh vertreten durch Arriyadh Development Authority

Adresse

Riyadh


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen