Hotel Ifen, Hirschegg/Kleinwalsertal

12345678

Rundgang schließen

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Hotel Ifen, Hirschegg/Kleinwalsertal 

©  glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Unter Beachtung des Denkmalschutzes wurde das Hotel umgebaut und erweitert. In das steile Hanggrundstück wurden zwei hochwertige Terrassen eingefügt. 

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Blick von der Restaurantterrasse über den Saunagarten zur Poolterrasse und ins Tal. Pflanzbeete sind wie Blütenblätter in das gesamte Grundstück "eingestreut". Der Garten ordnet sich bewusst der eindrucksvollen Bergwelt unter. 

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Die Treppe entlang der Poolwand führt zur Restaurantterrasse. 

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Große Terrasse vor dem Restaurant mit imposantem Bergblick. Blütenblattförmige Pflanzbeete in Granitbelag. 

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Holztrennwände mit integriertem Schallschutz an den Terrassen der Erdgeschosssuiten. 

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Blick aus den Hotelneubau über die Terrasse mit den blütenblattähnlichen Pflanzbeeten ins Tal. 

©  Udo Dagenbach | glaßer und dagenbach, garten- und landschaftsarchitekten Verkleidung der Tiefgaragenwand und der Lüftungselemente mit Holz als Kaminholzlager. Die Pflanzbeete aus Gabionenkörben sind mit lokalem Kalkgestein gefüllt. 

Hotel Ifen, Hirschegg/Kleinwalsertal


Ein berühmtes fünf-Sterne-Hotel aus den 1930er Jahren, im Kleinen Walsertal gelegen. Blick auf den erneuerten Altbau über den Garten an der Erdsauna.

 


Garten des Monats • Jahrgang 2011

August 2011

Planung

glaßer und dagenbach

Breitenbachplatz 15
14195 Berlin


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen