Quartiersplatz in Schwabach / Stadtteilentwicklung in den […]

12345678

Rundgang schließen

©  Thiele LandschaftsArchitekten Vorentwurf 

©  Fa. Kolb GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau | Thiele LandschaftsArchitekten Der Eingangsbereich ist mit einem Pappelkarree überstellt, welches als Landmarke dient. Gleichzeitig sind sie „Platzhalter“ für ein vielleicht später einmal entstehendes kleines Café, das die Attraktivität des Platzes nochmals steigern könnte. 

Der Laubengang mit seiner Pergola schafft eine transparente, aber doch klare Raumkante zu den umliegenden Straßen und Wohngebieten. Ein kleines, mittig angeordnetes Glasdach wurde bewusst in einer anderen Formen- und Materialsprache gehalten und bietet Schutz bei Unwettern.

©  Fa. Kolb GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau | Thiele LandschaftsArchitekten Blick nach Osten über den Laubengang aus Hochgebirgslärche auf den Spielplatz und die kleine Festwiese, die leicht terrassiert angelegt ist und so als ein kleines natürliches Amphitheater für Freilichtveranstaltungen aller Art dienen kann. 

©  Thiele LandschaftsArchitekten Staudenbänder überziehen wellenförmig die ruhigeren Teile der Wiese und lassen immer wieder neue und überraschende Ein- und Ausblicke zu. Hier wird der Blick auf die ehemalige O’Brien Chapel gelenkt, die inzwischen zu Wohnzwecken umgebaut wurde. 

Bei der Staudenauswahl wurde auf die Verwendung von robusten, aber optisch ansprechenden Arten geachtet. Die Staudenbänder werden hervorragend durch die Stadtgärtnerei gepflegt und konnten daher in weiten Bereichen dauerhaft etabliert werden.

©  Fa. Kolb GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau | Thiele LandschaftsArchitekten Im zentralen Bereich wurde ein Spielplatz mit einer großen Sandfläche eingerichtet. Klettergeräte, Spielsteine und bespielbare bodenebene Schaumsprudler laden zum Toben und Buddeln ein. Niedrige Gabionen mit Sitzauflagen bieten Platz zur Rast. 

©  Fa. Kolb GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau | Thiele LandschaftsArchitekten Bodeneben eingebaute Schaumsprudler, die nachts beleuchtet sind, beleben den Platz in den warmen Monaten und geben ihm einen unverwechselbaren Charakter. Die Sprudler werden aus einem nahegelegenen Regenwasserspeicher versorgt. 

©  Fa. Kolb GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau | Thiele LandschaftsArchitekten Die Gabionen fassen den Sandspielbereich ein und antworten mit ihrer Linienführung auf die geschwungenen Staudenbänder. Sitzauflagen aus Lärchenholz laden zum Sitzen, Spielen und Schauen ein. 

©  Thiele LandschaftsArchitekten Der östliche Bereich wurde als Streuobstwiese gestaltet und wird extensiv gepflegt. Dadurch konnte sich zwischenzeitlich eine artenreiche Blumenwiese etablieren. 

Die Obstbäume wurden größtenteils gespendet und sollen in ein paar Jahren eine reiche Ernte für jedermann bringen.

Quartiersplatz in Schwabach / Stadtteilentwicklung in den ehemaligen O'Brien Barracks


Der etwa 8.000 m² große Quartiersplatz ist, bedingt durch die zentrale Lage, das Herzstück des auf dem Gelände der ehemaligen O’Brien Barracks 2008 entstandenen neuen Stadtteils. Er ist Treffpunkt für Jung und Alt, da sich sowohl Wohnungen als auch Schulen, Kindergärten und ein Pflegeheim in unmittelbarer Nähe befinden.

 


Garten des Monats • Jahrgang 2012

Juli 2012

Planung

Thiele LandschaftsArchitekten GmbH
Geschäftsführer: Klaus Werthner + Christoph Benoist Landschaftsarchitekten bdla

Wolkersdorfer Hauptstraße 32
91126 Schwabach


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen