Tauberufer Wertheim

Rundgang schließen

© 2010  N. Stieber Der neue Uferweg 

Tauberufer Wertheim


Die Stadt Wertheim liegt im Norden Baden-Württembergs an der Mündung der Tauber in den Main, das Stadtbild wird in besonderer Weise von dieser landschaftsräumlichen Situation geprägt. Es war deshalb ein Schwerpunkt der Stadtsanierung, eine bessere Erlebbarkeit und Erreichbarkeit des Tauberufers vor der Kulisse der Altstadt herzustellen. Prägendes Element der Ufergestaltung ist die "Uferlinie", ein durchgängiges Werksteinelement aus Sandstein, das durch die integrierten Lichtelemente den Verlauf des Wegs am Tag wie nächtens nachzeichnet.

Bislang wurde der 1. Bauabschnitt des Gesamtvorhabens realisiert.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Silke Gomes, Sebastian Schmidt

 


Planungsbeteiligte Partner • Bauausführende Firmen

Objektüberwachung (Leistungsphase 8)
Stieber und Seelhorst

Kräuterbergstraße 15
97261 Güntersleben

Planung

Dipl.-Ing. Pit Müller
Pit Müller

Guntramstraße 38
79106 Freiburg i. Br.


Projektinformationen

Projektzeitraum
2006 - 2010

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Wertheim, vertreten durch das Stadtplanungsamt

Adresse
Nebenrittergasse
97877 Wertheim


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen