Gewässerentwicklung Bückeburger Aue, Obernkirchen

Rundgang schließen

© 2015  Sei | LandschaftsArchitekturbüro Georg von Luckwald Gewässerentwicklung Bückeburger Aue 

Gewässerentwicklung Bückeburger Aue, Obernkirchen Wasserwirtschaft, Freianlagen und Naturschutz


Auenentwicklung der Bückeburger Aue als externe Ausgleichsmaßnahme zum B-Plan V9 „Gesamtklinikum Schaumburger Land“

Renaturierung flussbegleitender Flächen (insges. ca. 1,8 ha) durch Schaffung von Flutmulden und temporären Gewässern. Abtrag von ca. 7500 m³ Oberboden und ca. 6000 m³ Boden. Strukturverbesserung im Fließgewässer (Einbringung von Totholz, Störsteinen, etc.); Leistungsphasen 1-8 gem. HOAI.

Flächenmanagement (Grunderwerb, Flächentausch), Oberbodenmanagement (Verbringung von Oberboden auf umliegende Ackerflächen).

Planung

LandschaftsArchitekturbüro Georg von Luckwald
Georg von Luckwald, Landschaftsarchitekt & Stadtplaner Dipl. Ing. (FH)

Gut Helpensen 5
31787 Hameln


Projektinformationen

Projektzeitraum
2013 - 2014

Größe
ca. 1,8 ha

Bausumme
ca. 140.000 €

Auftraggeber • Bauherr
Agaplesion ev. Krankenhaus Bethel Bückeburg gGmbH

Adresse

31708 Obernkirchen / Ahnsen


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen