Altstadtpark in Kempten

123456

Rundgang schließen

©  nrt Altstadtpark Kempten 

©  nrt Altstadtpark Kempten 

©  nrt Altstadtpark Kempten 

©  nrt Eröffnungsfeier 

©  nrt Altstadtpark Kempten 

©  nrt Altstadtpark Kempten 

Altstadtpark in Kempten Masterplan Kempten


Ziel des Masterplanes „Iller erleben“ war es, den Übergang vom Stadtraum in den Landschaftsraum, sozusagen die "Durchlässigkeit" incl. der Verknüpfungen mit der Umgebung für Fußgänger und Radfahrer zu verbessern, das Freizeit- und Nutzungsangebot unter Beibehaltung der bisherigen Gliederung zu erhöhen und den Flusslauf zu differenzieren.

Eine wichtige Verbindung zur Landschaft verläuft in Kempten als grüne Achse in Ost-West-Richtung vom Landschaftspark Engelhalde kommend über den Alten Stadtpark zur Burghalde bis in das Herz der Altstadt hinein. Leider war sie über die Iller zwar landschaftsökologisch, aber nicht erschließungstechnisch angebunden. Die Füssener Straße bildete eine zusätzliche Barriere. Die Verbindung für die Kemptener Bürger herzustellen, war ein langgehegter Plan. Um die Situation zu verbessern, wurde der Altstadtpark neu gestaltet mit dem Ziel, den Park zur Iller hin zu öffnen.
Durch diese Öffnung des Parks entstanden völlig neue Nutzungsmöglichkeiten an der Iller.
Folgende Maßnahmen wurden im Zuge der Neugestaltung durchgeführt:
- Öffnung des Bewuchses zum Fluss
- Verbreiterung des Dammes zu einer platzartigen, repräsentativen Aufweitung
- Neue Verknüpfungen der Trassenführungen Radweg / Fußgänger über den zentralen Aufenthaltsplatz
- Optimierung der Wegeführung von der Burghalde Richtung Iller
- Neugestaltung des Spielplatzes als naturnaher Spielbereich
- Sitzstufenanlage zur Iller

Planung

NRT Narr-Rist-Türk
Dietmar Narr, Martin Rist, Markus Türk

Isarstraße 9
85417 Marzling


Projektinformationen

Projektzeitraum
2012 - 2014

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Kempten (Allgäu)

Adresse
Webergasse 22
87435 Kempten


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen