Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig

1234567891011121314151617

Rundgang schließen

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

© 2015  Nikolai Benner | Latz + Partner Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig 

Ortsmitte Rothenkirchen, Markt Pressig Neugestaltung und Erweiterung des historischen Zentrums


Die Erneuerung des Marktplatzes und die Miteinbeziehung des sogenannten Suffa-Geländes in den urbanen Freiraum lassen ein lebendiges neues Zentrum im historischen Ortskern entstehen.

Der Marktplatz mit seinen schönen alten Gebäuden und den hohen Treppenaufgängen wird nach Süden über die vorhandene Kreisstraße hinweg erweitert. Deren Kurve wird abgeflacht und der Anschlussbereich der von Osten einmündenden Kreisstraße nach Süden verlegt. Dies ermöglicht die Vergrößerung der Platzfläche und die Verschiebung des bestehenden Kriegerdenkmals in deren visuelle Mitte, optimale Nutzung bei Veranstaltungen und hohe Aufenthaltsqualität für Bürger und Touristen.
Die bewusste Differenzierung in hochwertige Granitoberflächen und aufgehellten Asphalt auf den Straßen ermöglicht Barrierefreiheit und lärmarmes Befahren. Mauern und Treppen trennen die Platzfläche im Südwesten von den höher liegenden Parkflächen auf dem Suffa-Gelände.

Eine „Dorflinde“ wird den höchsten Punkt des nach Norden ansteigenden Platzes und den Zugang zum Kirchplatz betonen, eine baumüberstellte Terrasse mit Biergarten den tiefer liegenden südlichen Teil. Gezielte Pflanzungen heimischer Baumarten fassen und charakterisieren den neu entstehenden Raum.

 


Garten des Monats • Jahrgang 2015

Dezember 2015

 


Planungsbeteiligte Partner • Bauausführende Firmen

LP 6-9
Latz Riehl Partner

Erzbergerstraße 47
34117 Kassel

Planung

Latz + Partner
Tilman Latz, Iris Dupper

Ampertshausen 6
85402 Kranzberg


Projektinformationen

Projektzeitraum
2013 - 2015

Größe
5.250 m²

Auftraggeber • Bauherr
Markt Pressig


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen