Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017

1234

Rundgang schließen

© 2017  HLA | Heuschneider Landschaftsarchitekten LGS Bad Lippspringe - Prinzenpalais 

© 2017  HLA | Heuschneider Landschaftsarchitekten LGS Bad Lippspringe - Tulpen 

© 2017  HLA | Heuschneider Landschaftsarchitekten LGS Bad Lippspringe - Sommerflor mit Palmen 

© 2017  HLA | Heuschneider Landschaftsarchitekten LGS Bad Lippspringe - Freizeitgärtner 

Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 Parkteil: Arminiuspark


Die Stadt Bad Lippspringe hat 2017 die Gartenschau des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerichtet.
Neben dem Kerngelände im Kaiser-Karls-Park und dem angrenzenden Kurwald wurde auch der bestehende Arminiuspark als weiterer Bereich der Gartenschau einbezogen.

Schwerpunkt dieses Parkteils liegt auf den temporären Gartenschauinhalten mit verschiedenen Beiträgen wie Kleingarten, Dauergrabpflege und Grabmal, Landwirtschaft, Baumschule und andere. Begleitend wurden repräsentative Bepflanzungen mit Wechselflor geplant.
Diese üppige Bepflanzung versetzt zurück in den mondänen Glanz des Kurbadens zur Kaiserzeit. Palmen und exotische Blüten in leuchtenden Farben heißen die Besucher willkommen. Das Lustwandeln in den Park hinein wird durch lockere, impressionistisch anmutende Beete begleitet. Mit der Bewegung auf das Prinzenpalais rückt die prächtige Fassade zwischen den Bäumen ins Blickfeld. Hier geht die Pflanzung auf den historistischen Stil und Farbe der Fassade ein. In Sichtbeziehung zum Prinzenpalais werden behutsam abgestimmte Blütenfarben verwendet. Das Palais selbst wird von verspielten nostalgischen Blumen gerahmt.

Planung

Heuschneider Landschaftsarchitekten
Dipl.-Ing. Laura Heuschneider und Dipl.-Ing. Elmar Pröbsting

Heinrich-Püts-Straße 20
33378 Rheda-Wiedenbrück


Projektinformationen

Projektzeitraum
2015 - 2017

Größe
4 ha

Auftraggeber • Bauherr
Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen