FOS BOS Neubau der beruflichen Oberschule

1234

Rundgang schließen

© 2016  r+b landschaft s architektur Campus FOS BOS Regensburg 

© 2016  r+b landschaft s architektur Pflanzungen FOS BOS Regensburg 

© 2016  r+b landschaft s architektur "Tribünen" FOS BOS Regensburg 

© 2016  r+b landschaft s architektur Laubengang FOS BOS Regensburg 

FOS BOS Neubau der beruflichen Oberschule


Die Fach- und Berufsoberschule wurden gemeinsam an einem neuen Standort als Berufliche Oberschule in einem Neubau zusammengefasst. Diese ist im Areal der ehemaligen Nibelungenkaserne im Süden der Stadt Regensburg realisiert.
Der Neubau der Beruflichen Oberschule ist eingebettet in ca. 27.000m² Außenanlagen, die als Campus um das Schulgebäude und die Sporthalle vielfältige Funktionen übernehmen. Das gesamte Schulgelände ist öffentlich zugänglich.
Die Außenanlagen, mit ihren vielfältigen, verknüpften Funktionsbereichen folgen der Staffelung der Gebäude sowie dem Relief des Geländes. Es ergeben sich drei eindeutige Bereiche:
Der Vorplatz auf dem die Baukörper stehen, die drei höhengestaffelten Pausenhöfe, die jeweils einem Gebäudeteil zugeordnet sind, sowie dem auf der unteren Geländestufe angeordneten Sportbereich. In Nord–Süd Richtung kann der Schulcampus barrierefrei durchquert werden. Sitzstufen fassen die einzelnen Pausenhofbereiche, führen den Blick in die Landschaft und vermitteln zu den tiefer gelegenen Sportanlagen.
Fahrradabstellanlagen und Stellplätze sind den Gebäuden zugeordnet. Altbaumbestand konnte erhalten werden. Proportionen, Bepflanzung, Farb- und Materialwahl der Außenanlagen ist abgestimmt auf den Hochbau.

Planung

r+b landschaft s architektur
Jens Rossa | Sonja Rossa-Banthien

Königstraße 12
01097 Dresden


Projektinformationen

Projektzeitraum
2012 - 2016

Größe
27.000 m²

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Regensburg

Adresse
Fort-Skelly-Straße 31
993047 Regensburg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen