Wolkengarten Potsdam

12345678910111213141516

Rundgang schließen

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

©  cast | capattistaubach Landschaftsarchitekten Wolkengarten Potsdam (capattistaubach Landschaftsarchitekten) 

Wolkengarten Potsdam


Ein Saum von immergrünen Heckenkörpern bildet den gartenarchitektonischen Auftakt zum Wolkengarten Potsdam. Die geschickte Platzierung von verschiedenen Elementen schafft Privatsphäre und ein warmes, angenehmes Gartenreich zugleich. Haus und Garten bilden ein sich ergänzendes und einheitliches Bild; ein Ort zum Wohlfühlen. Das Grundstück teilt sich in einen auf Straßenniveau gelegenen Vorgarten und einen etwas abgesenkten, rückwärtigen Gartenbereich. Der Vorgartenbereich erfährt seine Prägung durch einen Saum aus wolkenförmig geschnittenen Heckenkörpern (Liguster), die von locker eingestreuten Obstbäumen (Malus und Pyrus) akzentuiert werden. Sowohl bildlich als auch körperlich, räumliche Erfahrung bietend, soll dieser Gartenbereich durch den ständigen Wechsel von Volumen und Räumen dabei die archetypische Vorstellung eines Labyrinths vermitteln und mit einem Mindestmaß an Mitteln eine große Vielfalt bieten. Eine die Heckenkörper begleitende Staudenpflanzung vermittelt jahreszeitlich wechselnde Farb- und Blühaspekte, die durch in der Fläche verteilte Frühjahrsblüher üppig ergänzt werden. Der etwas tiefer gelegene, offen gehaltene Gartenbereich wird als Ergänzung des Wohnbereiches verstanden. Durch eine Mauerscheibe, eine Pergola und ein Nebengebäude gerahmt, formuliert er einen geschützten Aufenthaltsbereich, dessen Blickfang ein charakterstarkes Solitärgehölz (Cedrus) bildet.

Planung

capattistaubach Landschaftsarchitekten
Matthias Staubach, Tancredi Capatti

Mariannenplatz 23
10997 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2014 - 2015

Größe
800

Auftraggeber • Bauherr
privat

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen