Areal Rehlberg Georgsmarienhütte

123

Rundgang schließen

©  Lukas Droste Architekten Areal Rehlberg Georgsmarienhütte 

©  Riehl Bauermann + Partner Areal Rehlberg Georgsmarienhütte 

©  Riehl Bauermann + Partner Areal Rehlberg Georgsmarienhütte 

Areal Rehlberg Georgsmarienhütte


Die "Entwicklung Areal Rehlberg" wurde 2016 als freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb mit Objektplanung ausgelobt.

Durch die Umgestaltung der bestehenden Sportanlage am Rehlberg entsteht ein qualitativ hochwertiges Areal zur Sport- und Freizeitgestaltung und Naherholung. Das "Areal Rehlberg" wird mit einer neuen Leichtathletikanlage vom Typ C und einem neuen Sportheim, welches sich aus der besonderen Topografie des Ortes heraus entwickelt, ausgestattet.
Des Weiteren werden die gegenwärtigen Entwicklungen im Sport- und Freizeitbereich in Form von einer Parkouranlage, Abenteuer- und Dachspielplatz und einer Streetballanlage berücksichtigt. Die großzügigen Grünflächen laden zum Verweilen ein und bilden eine natürliche Versickerungsfläche. Die Parkplatzsituation wurde geordnet und das Thema Inklusion und Barrierefreiheit wurde in die Gesamtplanung einbezogen.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Dipl. Ing. Ernst Bauermann

M. Sc. Kerstin Barth

B. Sc. Hanna Gißke

Planung

RIEHL BAUERMANN + PARTNER
E. Bauermann, J. Otto

Erzbergerstraße 47
34117 Kassel

LUKAS DROSTE ARCHITEKTEN
Dipl. Ing. Lukas Droste

Riedwiesen 4a
34130 Kassel


Projektinformationen

Projektzeitraum
2016 - -

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Georgsmarienhütte

Adresse
Auf dem Rehlberg, 1
49124 Georgsmarienhütte

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen