Remstalgartenschau 2019 - Standort Fellbach

1234567

Rundgang schließen

©  Kienleplan GmbH Sitzmöglichkeiten an den neuen Pflanzflächen 

©  Kienleplan GmbH Pflanzung im Herbst 

©  Kienleplan GmbH Neues Wasserspiel auf dem Guntram-Palm-Platz 

©  Kienleplan GmbH Pflanzung an der Schwabenlandhalle 

©  Kienleplan GmbH Pflanzung unter Bäumen an der Schwabenladhalle 

©  Kienleplan GmbH Narzissenblüte 2019 

©  Kienleplan GmbH Frühjahrsblüher 2019 

Remstalgartenschau 2019 - Standort Fellbach Interkomunale Gartenschau


Im Zuge der Remstalgartenschau 2019 werden die Flächen am Rathaus Fellbach, entlang der Tainerstraße bis zum F3-Bad und vor allem im Bereich des Schwabenlandhallenparks aufgewertet.

Die Altbaumbestände wurden bewertet, durchgepflegt und teilweise konnten durch Schnitt- und Rodungsmaßnahmen Stichachsen wieder freigelegt werden.

In diesen Bereichen sind großflächige, thematisch völlig unterschiedliche Pflanzungen geplant. Für die Daueranlage sind im alten Gehölzbestand naturnahe, extensive
Mischpflanzungen geplant.

Den Verbindungsweg entlang des Friedhofs bis zum F3-Bad wird ein langes Rosenband, in Kombination mit Rosenbegleitstauden säumen. Das Rosenthema wird auf Höhe des Schwabenlandhallenparks mit Rosenstelen in den temporären Wechselflorflächen weiter aufgegriffen.

Die besondere Attraktion des Guntram-Palm-Platz stellt das in die Belagsfläche integrierte Fontänenfeld, als Beitrag von Wasser in urbanem Raum dar. Mit aufwendiger und innovativer Wassertechnik wird die Fläche mit Fontänen und Nebel inszeniert und choreografiert.

Planung

Kienleplan GmbH
Inhaber: Urs Müller-Meßner

Hauptstraße 73/2
70771 Leinfelden-Echterdingen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2016 - 2019

Größe
1,12 ha

Bausumme
1,7 Mio Euro

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Fellbach

Adresse
Guntram-Palm-Platz
70734 Fellbach


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen