Neugestaltung Firnhaberstraße

12345

Rundgang schließen

©  Hanns Joosten Firnhaberstraße 

©  Hanns Joosten Gestaltungselement Wassertisch 

©  Hanns Joosten Gestaltungselement Wassertisch 

©  Hanns Joosten kleinkronige, lichte Robinien 

©  Hanns Joosten eingefasste Bushaltestelle 

Neugestaltung Firnhaberstraße Nordhorn


Nordhorn ist eine deutsche Kleinstadt nahe der holländischen Grenze. Im Stadtbild überwiegt daher die traditionelle norddeutsche Ziegelbauweise. Ihre Insellage verleiht der Innenstadt Nordhorns eine einzigartige Attraktivität. Die beliebte und belebte Einkaufsstraße Firnhaberstraße ist eine der wichtigsten innerstädtischen Einkaufsstraßen der Stadt.

Zur Neugliederung der Straße wurden besondere „Leitstreifen“ entwickelt. Diese zentralen Gliederungs- und Funktionselemente führen die Fußgänger nun in Richtung Hauptstraße. Sie bündeln sämtliche Stadtmöblierung und übernehmen vielfältige Funktionen: So sind die Bushaltestellen in die Streifen integriert, die straßenbegleitenden Bäume, die langen, topografisch bewegten Bänke und die Leuchtstelen. Der vorhandene Klinkerbelag wurde als charakteristisches Material wiederverwendet und neu verlegt. Erst nicht mehr verwendbare Klinker wurden durch neue ergänzt. Besondere Akzente im Belag werden durch rötlich melierte Grauwackeplatten gesetzt – sie betonen in den Leitstreifen den für Nordhorn charakteristischen Klinkerbelag. Die räumliche Trennung der Straße in Fußgänger- und Fahrbereiche wurde aufgehoben. Dadurch entsteht eine großzügige Einkaufs- und Flanierstraße mit repräsentativen Außenaufstellflächen für die Geschäfte. Im Kreuzungsbereich zur Winkelhookstraße wurde als besonderes Gestaltungselement ein Wassertisch platziert.
Der überwachsene und zu große Baumbestand der Straße wurde entfernt und durch kleinkronige, lichte Robinien (Robinia pseudoacacia ‚culoteoides’) ersetzt. Die Robinien hellen die Straße mit ihrem frischgrünen Laub auf und ihre schöne Blüte im Sommer und eindrucksvolle gelbe Herbstfärbung setzen jahreszeitliche Akzente.

Planung

A24 Landschaft
Robel, Dipl.-Ing., Steffan

Köpenicker Straße 154 A
10997 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2008 - 2010

Größe
5 400 m²

Bausumme
400.000 Euro

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Nordhorn

Adresse

Nordhorn


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen