ALTONA-ALTSTADT

1234

Rundgang schließen

© 2013  Munder + Erzepky ALTONA-ALTSTADT 

© 2013  Munder + Erzepky ALTONA-ALTSTADT 

© 2013  Munder + Erzepky ALTONA-ALTSTADT 

© 2013  Munder + Erzepky ALTONA-ALTSTADT 

ALTONA-ALTSTADT Freiraum und Mobilität in Altona-Altstadt


Das Konzept untersucht die Mobilität älterer Menschen in der alltäglichen Nutzung von Wegen innerhalb eines hoch verdichteten Stadtraums in Altona-Altstadt. Es geht dabei um die Gestaltung des Bewegungsspielraums, den ältere Menschen brauchen, um sich in Grünflächen sicher und selbstständig bewegen zu können. Ziel war Art und Umfang der Störungen auf den Wegen der alltäglichen Versorgung zu orten und ihre Verbesserung zu entwerfen.
Auch in diesem Gutachten spielt die Beteiligung eine wichtige Rolle: hier wurden die Ansätze der Untersuchung zu jedem Schritt gemeinsam mit Bewohnern geprüft und – wo nötig – weiterentwickelt. Ergebnis ist eine Bestandsanalyse, die die wichtigsten Routen innerhalb des Quartiers mit ihren Besonderheiten und Einschränkungen beschreibt.
Das Maßnahmenkonzept führt die Missstände einem Entwicklungskonzept zu, das sich in drei Zeitstufen gliedert.

Planung

Munder und Erzepky
Wolfram O. Munder und Katharina Marie Erzepky

Leverkusenstraße 18
22761 Hamburg


Projektinformationen

Projektzeitraum
2013

Größe
ca. 1500 m²

Bausumme
ca. 130.000 €

Adresse

20359 Hamburg

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen