Neugestaltung Bahnhofstraße Murnau

1234

Rundgang schließen

©  Martin Duckek | Schegk Landschaftsarchitekten Neugestaltete Bahnhofstraße 

©  Martin Duckek | Schegk Landschaftsarchitekten Ödön-Von-Horváth-Platz bei Nacht 

©  Martin Duckek | Schegk Landschaftsarchitekten Neugestaltete Bahnhofstraße 

©  Martin Duckek | Schegk Landschaftsarchitekten Vorfeld ehemaliges Postgebäude bei Nacht 

Neugestaltung Bahnhofstraße Murnau


Die Neugestaltung des öffentlichen Raumes der Bahnhofstraße im Markt Murnau schafft einen neuen Zusammenhalt der speziellen städtebaulichen Situation, in dem sie einen großzügig angelegten und verbindenden Stadtboden entstehen lässt. Hierbei wird bewusst auf trennende Elemente wie Borde und Stufen verzischtet. Auch die bisher im Bestand trennende Wirkung der Verkehrsflächen an der Kreuzung ist ausgehoben und die Flächen gehen fließend ineinander über. Mit dem teilweisen Rückbau der in westlicher Richtung verlaufenden Kohlgruber Straße und der Anlage von Baumreihen und Rasenflächen wird das bestehende Gebäude stärker in die Umgebung eingebunden. Aus dem vorher übermäßig verkehrlich geprägten Bereich ist ein vielfältig nutzbarer Raum geworden, gefasst von der neuen geschwungenen Bank, die zum Verweilen verschiedener Gruppen einlädt.

Planung

Schegk Landschaftsarchitekten I Stadtplaner

Am Pfanderling 4
85778 Haimhausen


Projektinformationen

Auftraggeber • Bauherr
Markt Murnau

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen