Wettbewerb: Green Wedge Beicai, Pudong, Shanghai, China

1234

Rundgang schließen

© 2017  GNJ | PSU Shanghai bird view 

© 2017  GNJ | PSU Shanghai ecological base 

© 2017  GNJ | PSU Shanghai key areas 

© 2017  GNJ | PSU Shanghai land use plan 

Wettbewerb: Green Wedge Beicai, Pudong, Shanghai, China


Planung eines modernen, umweltbewussten und attraktiven Stadtbezirks nahe dem Zentrum von Shanghai

Der Stadtbezirk Pudong in Shanghai plant eine Neugestaltung der Grünanlagen im Bereich Beicai. Die Grünanlagen von Beicai bilden einen von acht Grünkeilen, die das Klima im Stadtzentrum von Shanghai verbessern sollen.
Die Planung soll folgende vier Zielsetzungen berücksichtigen:
- Entwicklung einer Öko-Stadt/ Stadt im Wald
- Repräsentative “Stadt der Zukunft” (v.a. ökologisch, klimatisch und industriell)
- Stadt der Kultur (Moderne und Historie)
- Öffentliches Freizeitangebot & ökologische / umwelttechnische Sanierung als Hauptfunktionen der Neuplanung

Die Ergebnisse wurden in Shanghai bei einer Zwischenpräsentation und einer Abschlusspräsentation vorgestellt. Der Schwerpunkt bei der ersten Vorstellung lag auf der konzeptionellen Herangehensweise an das Thema. Der Schwerpunkt bei der Schlusspräsentation bei der gestalterischen Umsetzung der Konzepte im Gestaltungsgebiet.

Arbeitsphase 1:
- Anlage einer Materialsammlung zu den örtlichen Gegebenheiten: Stadtnatur (Grünanlagen, Pflanzen, Tiere), Gewässer Siedlungsstruktur
- Analyse von Achsenverbindungen im Untersuchungsbereich (zu: Verkehr, Klima, Kultur) Potenzial- und Defizitanalyse
- Recherche von nationalen Beispielen als Vorbild bei der funktionalen Entwicklung von Beicai
- Entwicklung von konzeptionellen Ansätzen zur lokalen Förderung von Natur, Klima und Freizeitnutzung

Arbeitsphase 2:
- Auswahl von Schwerpunktbereichen zur Gestaltung im Team mit SBA (M 1:2500)
- Gesamtentwurf für das Plangebiet (M 1:5000)
- Erarbeitung einer optimalen Vernetzungsstruktur von Verkehr, Natur und Klima in Haupt- und Nebenachsen
- Entwurfsplanung der Grünflächen in den Schwerpunktbereichen unter Anwendung der erarbeiteten Konzepte
- Beratung bei Verknüpfung der Planungsgegenstände

Die Konzepte konzentrieren sich auf die Multifunktionalität von Grünanlagen als Lärmschutz, Sichtschutz, Retentionsfläche, Naturschutzfläche, klimawirksame Fläche und öffentlicher Freiraum.

Abhängig von den Ergebnissen der Bestandsanalyse und den abgeleiteten Bedarfen wurden räumliche Schwerpunkte gesetzt. Diese Bereiche wurden zusammen mit den städtebaulichen Entwürfen in einem Plan verknüpft.

Planung

Prof. Schaller UmweltConsult GmbH
Prof. Dr. agr. Jörg Schaller, Dr. rer. nat. Johannes Gnädinger, Dipl.-Ing. Johannes Frühauf

Domagkstr. 1a
80807 München


Projektinformationen

Projektzeitraum
2017 - 2017

Größe
2,78 km² (Untersuchungsbereich), 10,6 km² (Planungsbereich)

Auftraggeber • Bauherr
SBA / M+P Architektur Städtebau, München

Adresse
Pudong
Shanghai

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen