Spielplatz Innere Elben

Rundgang schließen

©    

Spielplatz Innere Elben


Neuplanung des im Bebauungsplanes Freiburg - St. Georgen, Innere Elben festgesetzten Spielplatzes

Der an den Wendehammer angrenzende Bereich des Spielplatzes wird als Eingangsplatz gestaltet, hier befinden sich auch Sitzmöglichkeiten für die Eltern. Senkrechte Baumstämme entlang des Wendehammers sind gleichzeitig Abgrenzung und Merkmal des Spielplatzes.
Zwei Sitzstufen aus Naturstein abwärts liegt ein großes Sandoval mit Wasserpumpe, Matschzone und Spiel- und Klettermöglichkeiten für die kleineren Kinder.
Die hintere Spielplatzfläche ist extensiver gestaltet, hier finden die größeren Kinder Möglichkeiten zum freien Spiel und Rückzug. Dieser extensive Bereich wird durch ein schmales Pflasterband im Schwung mit der vorderen intensiven Zone verbunden. Zu den Nachbargrundstücken wird der Spielplatz durch eine niedrige Hügellandschaft und Sträucher abgegrenzt.
Die Planung erfolgte mit Bürgerbeteiligung, außerdem wurde den Eltern und Kindern an einem Tag die Möglichkeit gegeben, beim Bau mitzuhelfen, was selbst von den Kleinsten mit großer Begeisterung angenommen wurde!

Planung

Gutmann Buchmann Landschaftsarchitekten
Bathseba Gutmann, Christina Buchmann

Stohren 7
79244 Münstertal


Projektinformationen

Projektzeitraum
2009 - 2010

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Freiburg
Garten- und Tiefbauamt

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen