Privatgarten Potsdam

1234

Rundgang schließen

© 2010  Max Drake Corteenstahlteich, Wege, Veranda und Wasserspiel 

© 2010  Max Drake Teich, Weg und Veranda 

© 2010  Max Drake Treppen, Wege und Bepflanzung 

© 2010  Max Drake Gartenhäuschen, Rasen und Pflanzinseln 

Privatgarten Potsdam Neugestaltung eines Gartens


Das trapezförmige Wasserbecken aus Corteenstahl bildet das zentrale Element des Gartens. Gespeist wird der Brunnen über die stählerne Wasserwand, von wo das Wasser durch das Becken in die kiesgefüllte Überlaufrinne fließt. Das so entstehende Plätschernschafft eine angenehme Aufenthaltsatmosphäre, weshalb direkt anschließend die große Holzterrasse mit Gartenmobiliar angeordnet ist.

Eine halbhohe Klinkermauer, die sich farblich an die Fassade anlehnt, trennt den Garten optisch vom Nachbargrundstück. An dieser Mauer ranken sich Obstspaliere, die im Spätsommer beerntet werden können. Im hinteren Teil des Gartens wurde eine weitere Sitznische auf einer Kiesfläche geplant, um Sonne zu jeder Tageszeit genießen zu können.

Für Gartengeräte und Fahrräder ist in dem, mit Holzlamellen gestalterisch auf den Carport abgestimmten, Gartenpavillon Platz, an dessen Rückwand auch das Kaminholz trocken auf-gestapelt werden kann.
Pflanzlich wird der Garten durch Pflaumendornhecken und ein Gräserbeet in der Mitte des Gartens geprägt. Eine große Rasenfläche lässt den kleinen Garten räumlich größer wirken.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Susanne Moll

Planung

hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB
Lioba Lissner und Claus Herrmann

Crellestraße 22
10827 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2008 - 2008

Größe
ca. 300 m2

Bausumme
95.000,- €

Auftraggeber • Bauherr
Privat

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen