Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ in der Stadt Alzey

12345678910111213141516171819

Rundgang schließen

© 2016  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2016  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2016  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2016  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2013  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2013  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2018  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2017  SCHMITZ + WÜNSCH Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

© 2019  S. Hentschel Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

Abschnitt A, Kleinkinderbereich

© 2019  S. Hentschel Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

Abschnitt B, Freizeitgelände Jugendliche und Erwachsene

© 2019  S. Hentschel Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

Abschnitt B, Allwetterplatz Grillplatz Parkplatz Kleingärten

© 2019  S. Hentschel Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

Abschnitt B, Beachvolleyplatz

© 2019  S. Hentschel Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ 

Abschnitt B, Interaktives Spiel

Spiel- und Freizeitgelände „Am Herdry“ in der Stadt Alzey


GESAMTKONZEPT

Für die Gebietsentwicklung „Alzeyer Westen“ und zum Abbau sozialer Problembereiche wurde mit dem „Integrierten Städtebaulichen Handlungskonzept“ für das Programmgebiet „Nördlich der Weinheimer Landstraße“ in der Stadt Alzey ein räumlich zusammenhängender Komplex von ca. 3,45 ha mit guten Bestandsstrukturen und Entwicklungsvoraussetzungen konzipiert.
Inhaltliche Handlungsfelder
Erlebnis- und Erholungspotential, Sport- und Freizeit, Wohnumfeld und öffentlicher Raum, ökologisch bedeutende Bereiche.
Strategische Handlungsfelder
Folgende Zielgruppen sind mit Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit eingebunden worden:
Zielgruppe 1 - Kinder (Kindergartenalter und Grundschule) u.a. Malwettbewerb
Zielgruppe 2 - Jugendliche, junge Erwachsene über u.a. Aufsuchende Jugendarbeit
Zielgruppe 3 - Erwachsene durch Gespräche, Integration von Spätaussiedlern und Migranten.

BAUABSCHNITTE

Mit finanzieller Unterstützung im Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ zur Städtebauförderung Alzey erfolgte die Realisierung in mehreren Bauabschnitten.


Bauabschnitt A
Spiel- und Freizeitpark ‚Herdry’ Kinderspielplatz - Ostseite
Zielgruppe 1, Kleinkinder bzw. Kinder
Im Anschluß über die Straße „Am Herdry“ direkt an die Wohngebiete grenzend, wurde mit Erneuerung des Jahrzehnte alten Spielplatzes dieser ca. 7.000 m² große Freiraum auf der Ostseite des Plangebietes wieder ein großer Anziehungspunkt. Es war bei der Konzeption wichtig, den von der Bevölkerung über Generationen beliebten Platz unter den großen alten schattenspendenden Bäumen in der Talaue der Selz behutsam zu erneuern und mit neuem Leben zu füllen.

Der Spielplatz bietet Kleinkindern und Kindern die Möglichkeit, sich altersgerecht zu be-tätigen, spielerisch zu lernen und die Sine zu schärfen. Für die begleitenden „Großen“ sind Sitzgelegenheiten und Ruheinseln geschaffen worden. Die ehemalige Attraktion der Eisenbahn wurde mit der Sanierung des Zuges und der Schienen wieder lebendig.


Bauabschnitt B

Spiel- und Freizeitpark ‚Herdry’ Freizeitgelände - Westseite
Zielgruppe 2, Jugendliche und Erwachsene
Der ca. 7.500 m² große Westteil des Spiel- und Freizeitparks wurde für die Jugendlichen und Erwachsenen entwickelt. Der Entwicklungsschwerpunkt liegt dabei auf der Schaffung von qualitativ ansprechenden, öffentlichen Freizeitangeboten und Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien, um Jugendliche von fehlgenutzten Freiflächen der Wohn¬gebiete mit attraktiven Ausweichmöglichkeiten in den Freizeitpark zu führen.

Mit einer inneren offenen Wegeerschließung, leichten Bodenmodellierungen und Bepflanzungen wurden verschiedene Freiräume geschaffen:

Grillplatz mit großer Hütte und zentraler Feuerstelle, großer Wiese, kleinere Tischgrillstellen mit Tisch-/Bankkombinationen. Ein eigener Zugang mit Zaunanlage erlaubt die kontrollierte Nutzung.

Ein Allwetterplatz mit strapazierfähigem Kunststoffbelag ist jahreszeitunabhängig genutzt, Beachvolleyballfeld und Spielwiese schließen sich in dem Aktivabschnitt an.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Interaktive Spielfläche. Hier sind per Computersteuerung verknüpfte Spielmöglichkeiten in einer Kletterkombination, einem Drehspiel und einem Balancespiel auf peppigem Fallschutzuntergrund kombiniert.

Generationenübergreifend sehr gefragt sind Fitness-Geräte für den Außenbereich, zumal am Wiesenweg ein Fitnesspfad vorhanden ist. Angelegt als Aktiv-Parcour wurden unterschiedliche Geräte auf einem fe¬dernden Belag kombiniert. Die Lage im südwestli-chen Bereich, etwas geschützt abseits der großflächigen Aktivitätsbereiche wird den Bedürfnissen der Nutzer der Altergruppe Ü 40 gerecht.

Ein Barfußpfad, Liegewiese unter Bäumen, Sitzecken und flache Uferzonen zur Selz, Rahmengehölzflächen runden das Erholungs- und Bewegungsangebot mit naturnahem Erlebnisfaktor und ruhiger Ausstrahlung ab.

Der Parkplatz am Wiesenweg und Sanitärcontainer dienen gleichzeitig der Nutzung für den Kleingartenbereich.


Bauabschnitt C

Kleingartenanlage, Interkulturelle Gärten nördlich des Wiesenwegs
Zielgruppe 3, Erwachsene, Spätaussiedler, Migranten
Für die ca. 20.000 m² große Anlage wurden die Infrastruktur für Wege und Versorgung erstellt.
Die Teilung der Flächen (Kleingarten, Grabeland, Interkulturelle Gärten) und weitere Ausstattungen erfolgte über die selbstorganisierte neue Gartengemeinschaft zusammen mit der Stadtverwaltung Alzey.

Planung

SCHMITZ + WÜNSCH
Ute Wünsch Dipl. Ing. (FH)

Philippstr. 7 - 9
55543 Bad Kreuznach


Projektinformationen

Projektzeitraum
2009 - 2018

Auftraggeber • Bauherr
Stadtverwaltung Alzey, Ernst-Ludwig-Straße 42, 55232 Alzey

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen